Schallisolierung von Gebäuden

Wir wollen gerne komfortabel wohnen, ohne Lärmbelästigung durch Nachbarn, nahegelegene Straßen oder Industrie. Die Schallisolation zwischen Wohnungen und der Schallschutz von Fassaden sind daher äußerst wichtig. Die Anforderungen, die die Behörden daran stellen, sind in der Bauverordnung festgelegt. Am Arbeitsplatz gelten Anforderungen an den Schallschutz zwischen den Räumen und an die Akustik in den Räumen selbst.

Daher ist es bei der Entwicklung von Bauprojekten bereits in einem frühen Stadium notwendig, dem Schall die nötige Aufmerksamkeit zu schenken. Dies gilt umso mehr für Gebäude, die verschiedene Funktionen auf sich vereinen.

Wenn ich ein Gebäude entwerfe, will ich keine Gutachten, sondern jemanden, der mitdenkt.René Hoek

Gerade in älteren Gebäuden ist das Risiko von Lärmbelästigung sehr groß; vor allem wenn die Leute übereinander wohnen. Immer mehr Eigentümervereinigungen stellen daher Anforderungen an die Boden- bzw. Deckenverkleidung. Mittels seiner Schalluntersuchungen kann das Akustikbüro die Bodenkonstruktion an diesen Anforderungen messen.

Foto René Hoek

René Hoek | Eigentümer Het Architectenbureau

    Unsere Arbeiten für die Schallisolierung von Gebäuden

  • Berechnen und / oder Messen der Schalldämpfung von Fassaden
  • Schallmessungen von Luft- und Kontaktgeräuschen
  • Beurteilung bestehender Gebäude oder Neubauten im Hinblick auf die Bauverordnungen oder die Forderungen von Eigentümerverbänden
  • Beurteilung der Schalldämmung bei Renovierung, Umbau oder Neueinteilung
  • Berechnen und Messen der Nachhallzeit in Räumen
  • Beratung hinsichtlich möglicher schallisolierender Vorrichtungen
  • Beratung beim Bau interner oder externer Trennkonstruktionen
  • Begleitung bei der Umsetzung von schallisolierenden Maßnahmen
  • Unterstützung und Beratung bei (juristischen) Verfahren

Siehe auch:
Referenzprojekten
Artikel in unserem Blog
Angebot anfordern